iPod nano als Smartwatch

ipod-nano

Im Grunde genommen, hat Apple ja bereits eine Smartwatch auf dem Markt. Im September 2010 wurde bei der Apple Keynote der iPod nano der 6. Generation vorgestellt. Zuvor waren alle iPod nanos noch mit einem Drehrad(Click-Wheel) zu bedienen. Dies änderte Apple aber und gab dem iPod nano noch ein Multitouch-Display.

Apple hat hier seinerseits nicht nur den iPod nano wieder mal revolutioniert, sondern ihn auch noch in der Größe halbiert. Dafür musste zwar die Kamera hinten wegfallen, aber der iPod Nano soll ja auch ein MP3 Player bleiben und bei dem Format ist das ein oder andere fehlende Feature schon mal zu verkraften. Zu bedienen ist er ähnlich wie andere iOS Devices und es lässt vermuten, dass sich auf dem Gerät eine abgespeckte iOS Version befindet.

Der iPod nano kommt standardmäßig mit sechs Apps: Music, Fitness, Uhrendesigns, Genius, FM Radio und natürlich iTunes. Apps aus dem Appstore lassen sich auf dem iPod nicht installieren. Ebenso fehlt ein Browser bzw. ein WLAN Modul. Aber ehrlich, wer suft schon gerne auf einem 1,5 “ Bildschrim.

Neben den ganzen MusikApps gibt es auch noch die Option, die Uhrendesigns zu verändern. Da hat Apple aber auch schon vorgefertigte Designs angefertigt, die sich einstellen lassen. Und da sich der iPod auch als Uhr verwenden lässt, hat Apple noch zusätzlich ein Armband im Store, sodass der MP3 Player zu einer Smartwatch umgewandelt werden kann. Zudem kann mit der Nike App und über die eingebauten Bewegungssensoren die Sportlichen Aktivitäten mitgetrackt werden.

clock-ipod-nano

Hier nochmal die technischen Daten:

  • Abmessung: 37,5 x 40,9 mm / Gewicht 21,1 g
  • Display: 1,54″ TFT-Farb-Display mit 240 x 240 Pixel Auflösung
  • Varianten: 8 GB / 16 GB
  • Akku: 3 Stunden

Seit dem neuen iPod nano, hat Apple die alte Generation aus dem Sortiment genommen. Damals gabs den iPod nano für 159 Euro bei Apple plus einem Armband für knappe 40 Euro. Wer den iPod nano trotzdem noch haben möchte, findet ihn bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.