Sonostar zeigt Mockup

Wie wir schon gestern berichtet haben, wurde bei der Computex in Asien ein neues Touchdisplay der Firma E Ink vorgestellt. Gleichzeitig wurde auch bekanntgegeben, dass Sonostar als eine der ersten dieses Display in ihrer Smartwatch verbauen wird. Die Jungs von Techstage sind bei der Messe live vor Ort und konnten schon mal in einem ersten Hands-on die Uhr bzw. ein Mockup testen.

sonostar

Die Sonostar soll eine der ersten Smartwatches sein, welches das 1,73 Zoll große Graustufen e-Paper Display einsetzt. Verbunden ist die Uhr über Bluetooth 4.0 mit dem Android oder iOS Smartphone. Auf dem Display werden aktuelle Benachrichtigungen angezeigt. Das Display ist permanent aktiviert und ist mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Es wird auch diverse Apps für die Uhr geben. Als Beispiel nennt Sonostar eine Golfer App, über diese dein aktueller Punktestand geteilt werden kann und du dich mit anderen Golfern messen kannst.

Verfügbar soll die Uhr im dritten Quartal 2013 sein. Laut Techstage soll die Uhr 179 Dollar kosten. Auf der Computex gab es noch keinen Prototypen zu sehen. Wie in dem Hands-On Video zu erkennen ist, gab es lediglich ein Mockup der Uhr zu sehen. Also nur ein Muster aus Plastik, wie die Smartwatch später aussehen soll. Laut Hersteller soll der Prototyp bei der IFA in Berlin präsentiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.