Runtastic mit Pebble Support

Nachdem die Fitnessapp Runkeeper einen Support für die Pebble anbietet, bietet jetzt auch die Runtastic App diese Möglichkeit an.
Gestern wurde für die Runtastic App in der Free und der Pro Version ein Update auf die Version 2.12 veröffentlicht. Neben einem Bugfix für das Teilen auf Twitter, gab es auch noch eine Neuerung, welche alle Pebble Besitzer sehr freuen wird. Ab jetzt kann die Pebble auch direkt mit der Runtastic App verbunden werden und die App mit der Pebble Smartwatch gesteuert werden. Auf dem Display der Pebble können während einer Trainingseinheit jetzt Dauer, Distanz und Pace von Runtastic angezeigt werden.

Update: Runtastic jetzt mit Pebble Support

Update: Runtastic jetzt mit Pebble Support

Einstellung der Pebble in der Runtastic App

Einstellung der Pebble in der Runtastic App

Um eure Pebble mit Runtastic zu Verbinden geht einfach auf EinstellungenSmartwatch Einstellungen und hier findet ihr den Punkt Pebble Watch aktivieren.
Bisher wurde das Update lediglich für die iOS Versionen veröffentlicht.

Runtastic Laufen und Joggen
Runtastic Laufen und Joggen
Entwickler: runtastic
Preis: Kostenlos+
Runtastic PRO GPS Laufen
Runtastic PRO GPS Laufen
Entwickler: runtastic
Preis: 4,99 €+

Ein Gedanke zu „Runtastic mit Pebble Support

  1. Günter

    Es ist mir nicht möglich, meine pebble 2 mit runtastic pro zu verbinden!

    Hab schon ziemlich alles probiert!

    In der app runtastic ist die smartwatch eingeschalltet! Verbindung vorhanden mit handy und uhr! Health zeigt alles richtig an und die app pebble funktioniert auch!

    Bitte um hilfe!!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.