Microsoft arbeitet an Smartwatch

Anfang des Jahres hat der Software-Riese Microsoft bei verschiedenen asiatischen Herstellern nachgefragt, ob diese mögliche Bauteile für eine Smartwatch liefern könnten. Ein asiatischer Zulieferer habe sich laut Aussagen des „Wall Street Journals“ im Firmensitz in Redmond mit dem Microsoft Forschungsteam getroffen. Diese sagten aber, dass es noch ungewiss ist, ob sie eine Smartwatch produzieren wollen.

Metrowatch / Brebenel-Silviu

Metrowatch / (c) Brebenel-Silviu

Das ist nicht das erste Mal, dass Microsoft versucht hat, Smartwatches zu verkaufen. Bereits vor 10 Jahren auf der CES 2003 präsentierte Bill Gates die SPOT(Smart Personal Objects Technology) Uhr. Nützliche Informationen über Wetter, Nachrichten etc. kamen so direkt auf diese von Fossil produzierte Uhr. Das Projekt wurde 2004 wieder eingestellt. (via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.