HTC 2014 mit Smartwatch, Galaxy Gear unterstützt mehr Smartphones, Omate Truesmart ohne Play Store

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Kurznachrichten aus der Smartwatch-Welt. Heute mit News von HTC, Samsung und von Omate. Kurz und knapp zusammengefasst.

HTC will Smartwatch 2014 rausbringen

Auch HTC will sein Sortiment erweitern und in den Markt der wearable Devices einsteigen. So soll laut Bericht von Bloomberg eine Smartwatch schon im zweiten Quartal von 2014 auf den Markt kommen. Diese soll eine Kamera haben und eine angepasste Android Version als  Betriebssystem beinhalten. Weitere Infos gibt es leider nicht. via

Samsung erweitert unterstützte Devices für die Galaxy Gear

Bei der Präsentation der Samsung Galaxy Gear schockte das Unternehmen mit der Unterstützung der Smartphones für die Smartwatch. Ganze fünf Geräte (natürlich nur Samsung Produkte) sollte die Galaxy Gear unterstützen: Galaxy S3, Galaxy S4, Galaxy Note 2, Galaxy Note 3 und das Tablet Galaxy Note 10.1 2014 Edition.
Jetzt hat Samsung reagiert:

Samsung will also extend Galaxy Gear compatibility to other GALAXY devices – including Galaxy S4 mini, S4 Active, Mega 5.8, Mega 6.3, and S4 zoom – through a separate software update beginning at the end of October.

Laut Pressemitteilung soll mit einem kommenden Update Ende Oktober der Support für die Galaxy Gear um das Galaxy S4 mini, S4 Active, Mega 5.8 / 6.3 und dem S4 Zoom erweitert werden.

Omate TrueSmart ohne vorinstallierten Google Play Store

omate-truesmartEine weitere Meldung gab es von der Smartwatch Omate TrueSmart. Diese sollte mit vorinstallierten Google Play Store ausgeliefert werden. Über diesen können die User dann Apps für die Smartwatch installieren. Das Problem ist nur, dass die Omate TrueSmart unter eine Displaygröße von 240 x 240 Pixeln hat, was unter den Mindestvoraussetzungen des Google Play Stores (426dp x 320dp). Wie Omate aber über ein Google+ Kommentar verlauten ließ, ist man aktuell schon in Gesprächen mit Google, dass Apps über den Google Play Store installiert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.