Erste Bilder zeigen Samsung Gear Manager

In ein paar Tagen startet das Samsung Unpacked Event in Berlin. Bislang gab es ja viele Spekulationen um Samsungs erste Smartwatch. Jetzt sind erste Bilder zu der Android App aufgetaucht über diese die Samsung Galaxy Gear verwaltet werden kann.

Bislang gab es ja kaum irgendwelches Bildmaterial über die Samsung Smartwatch in Aktion. Jetzt wurde über den Twitter Account @evleaks zwei Screenshots zu der Android App Gear Manager veröffentlicht.

Das erste was auffällt ist hier, dass Samsung den Namen Galaxy gar nicht im Gear Manager verwendet. Eventuell wird dadurch die Smartwatch von Samsung auch nur Samsung Gear heißen. Auf dem linken Screenshot ist zu sehen, dass die Smartwatch mit dem Smartphone über NFC verbunden werden kann. Die Geräte identifizieren sich mit NFC, aber die Verbindung wird, wie es im Screenshot zu erkennen ist, über Bluetooth ablaufen. Durch die Kombination der beiden Technologien ist es eventuell nicht mehr notwendig, erst das richtige Device aus einer Auswahlliste auszuwählen, mit dem eine Verbindung aufgestellt werden soll.

Etwas interessanter ist aber der zweite Screenshot. Dieser zeigt diverse Einstellungsmöglichkeiten für die Samsung Gear an. Ganz oben in der Liste werden die verbundenen Geräte angezeigt. Und was sehen wir da, die Modellbezeichnung SM-V700. Diese Bezeichnung tauche auch schon vor einem Monat auf, als die ersten Gerüchte über eine Präsentation der Samsung Gear auf der IFA anfingen.
Weiter in der Liste kommen jetzt diverse Einstellungsmöglichkeiten für die Smartwatch selbst. Der Menüpunkt Clocks weißt darauf hin, dass es für die Uhr auch ähnlich wie bei der Pebble und Co. sogenannte Watchfaces gibt. Diverse Layouts für die Uhrenanzeige auf dem Display. Über My Apps und Samsung Apps können bestehende Apps für die Samsung Gear verwaltet werden und neue Apps können über den hauseigenen Samsung App Store hinzugefügt werden. Find my watch ist eine gute Funktion, falls die Smartwatch einmal verlegt wurde und diese über das Handy wiedergefunden werden soll. Sonst gibt es noch den Punkt Hilfe und Einstellungen.

Mehr Infos gibt es vorerst einmal nicht. Aber ich denke dass am 4. September einiges auf uns zukommt. Wir dürfen gespannt sein. Übrigens alle Leaks, Infos etc findet ihr auch auf der Samsung Galaxy Gear Zusammenfassung von uns.

2 Gedanken zu „Erste Bilder zeigen Samsung Gear Manager

    1. Tom Cz Beitragsautor

      Also da einiges darauf schließt, dass die Smartwatch zur IFA kommt, wird die warscheinlich auch bei der Messe zu sehen sein.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.